Compliance

Unter „Compliance“ versteht man die Einhaltung der rechtlichen und sonst verbindlichen Vorgaben in der Unternehmenspraxis. In den letzten Jahren ist Compliance aufgrund der Haftungsrisiken ein zunehmend wichtiges Thema für Unternehmen geworden. Compliance ist für Unternehmen jeder Größe relevant, gerade auch für Mittelständler. Das Jahr 2014 wurde als das Jahr der Compliance für den Mittelstand ausgerufen.

Oftmals verstoßen Unternehmen gegen Regeln, weil sie nicht ausreichend auf deren Einhaltung vorbereitet waren oder es an der nötigen Kenntnis fehlte. Es stellen sich daher zahlreiche Rechtsfragen für Unternehmen, die eine qualifizierte Beratung erforderlich machen.

Rechtsanwalt Dr. Andreas Rühmkorf berät in Rechtsfragen der Compliance. Der Schwerpunkt seiner Beratung liegt aufgrund seiner Expertise zur Corporate Social Responsibility (CSR) und dem englischen Recht auf der Einhaltung von CSR-Richtlinien (CSR Compliance) und dem UK Bribery Act (britisches Korruptionsstrafrecht). Der Bribery Act kann auch für deutsche Unternehmen relevant sein, da sein Anwendungsbereich sehr weit ist. Eine wichtige Rolle kommt hier der Vorbeugung von Korruption zu.

Mehr Informationen zu dem Beratungsangebot von Andreas Rühmkorf zu Compliance finden Sie hier.

Copyright 2017 Rechtsanwälte Merkle & Rühmkorf PartG mbB