Termine & Mitteilungen

14.10.2016: Vortrag von Dr. Andreas Rühmkorf an der British Academy

Dr. Andreas Rühmkorf hat am 14. Oktober eine Rede an der British Academy in London gehalten. Der Titel des Vortrages lautete: ‚Securing Reliable Data: Overcoming Challenges Posed by Private Commercial Relationships‘. Der Vortrag war teil des Workshops ‚Researching Forced Labour in the Global Economy: Methodological Challenges and Advances‘. Insoweit ging es um Forschungsmethoden im Zusammenhang mit neuen Formen der Sklaverei in globalen Lieferketten.


06.10.2016: Vortrag von Dr. Andreas Rühmkorf zu CSR an der Universität Kopenhagen

Dr. Andreas Rühmkorf hat am 6. Oktober 2016 zusammen mit Frau Dr. Kasey McCall-Smith (University of Edinburgh) eine Rede an der Universität Kopenhagen auf der Tagung ‚To pursue or not to pursue CSR – legal risks and liabilities‘ gehalten. Der Titel des Vortrages lautete: ‚From international law to national law: The opportunities and limits of contractual CSR supply chain governance‘. Insoweit ging es um das Zusammenwirken von Vertragsrecht und völkerrechtlichen soft law Standards in globalen Lieferketten.


05.06.2016: Dr. Andreas Rühmkorf veröffentlichte Kommentar zur International Labour Conference 2016

Rechtsanwalt Dr. Andreas Rühmkorf veröffentlichte einen Kommentar, der sich kritisch mit der International Labour Conference 2016 auseinandersetzte. Thema des Kommentars war die Frage „The ILO report on ‚decent work in global supply chains‘ – much about nothing?“. 

Den Link zum vollständigen Kommentar finden Sie hier.


06.05.2016: Dr. Andreas Rühmkorf veröffentlichte Aufsatz zum Thema Corporate Social Responsibility im Supply Chain Management 

In der Ausgabe des Anwaltsblattes vom Mai 2016 veröffentlichte Dr. Andreas Rühmkorf einen Aufsatz, welcher sich mit der Verrechtlichung der CSR im Lieferanten-Management beschäftigte. Bei dem Beitrag handelt es sich um die schriftliche Fassung seines Vortrags auf dem DAV-Forum Corporate Social Responsibility und Compliance vom 3. Dezember 2015 in Berlin.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.


14.01.2016: Rechtsanwalt Patrick Merkle absolvierte die Münchener Fortbildung zum Wirtschaftsmediatior

Im zweiten Halbjahr 2015 nahm Rechtsanwalt Patrick Merkle an einer von Prof. Dr. Horst Eidenmüller, Dr. Andreas Hacke und Dr. Martin Fries geleiteten Fortbildung zum Wirtschaftsmediator teil. 

Weitere Informationen zur erfolgten Wirtschaftsmediatorenausbildung finden Sie hier.

Das Zertifikat zum Download finden Sie hier.

Copyright 2017 Rechtsanwälte Merkle & Rühmkorf PartG mbB