RA Dr. Andreas Rühmkorf, LL.M

Zur Person: Dr. Andreas Rühmkorf, LL.M
Lebenslauf | Veröffentlichungen | Lehre | Vorträge

Beratungsgebiete:

Andreas Rühmkorf berät zu den rechtlichen Bezügen der Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten und zum deutsch-englischen Wirtschaftsrecht. Herr Rühmkorf beschäftigt sich insbesondere mit internationalen Bezügen des Rechts, vor allem im deutsch-englischen Rechtsverkehr. Hier kann er auf umfangreiche Erfahrungen durch seine Tätigkeit als Lehrkraft für Wirtschaftsrecht (Senior Lecturer in Commercial Law) an der University of Sheffield in Großbritannien zurückgreifen, wo er seit 2008 lehrt und forscht. Neben seiner Arbeit als Rechtsanwalt publiziert Andreas Rühmkorf in internationalen Fachzeitschriften, insbesondere zu rechtlichen Fragen der Corporate Social Responsibility und nachhaltigen Zuliefererketten. 2015 ist sein Buch „CSR, Private Law and Global Supply Chains“ im britischen Verlag Edward Elgar erschienen. Im Jahr 2018 hat Herr Rühmkorf im Nomos Verlag den Tagungsband „Nachhaltige Entwicklung im deutschen Recht: Möglichkeiten und Grenzen der Förderung“ herausgegeben.

Beruflicher Werdegang:

Andreas Rühmkorf verfügt sowohl über deutsche als auch britische juristische Abschlüsse. Er studierte zunächst Jura an der Universität Münster und machte sein Erstes Juristisches Staatsexamen im Jahr 2004. Hierauf aufbauend erwarb er einen Master an der University of Sheffield in Großbritanien (LLM in International, European and Commercial Law). Herr Rühmkorf absolvierte dann sein juristisches Referendariat am Landgericht Dortmund. In dieser Zeit war er unter anderem in der Rechtsabteilung vom Axel Springer Verlag in Berlin und in der internationalen Sozietät Taylor Wessing in Hamburg tätig. Seit 2008 lehrt und forscht Andreas Rühmkorf an der University of Sheffield vor allem in den Bereichen CSR & Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten und internationales Gesellschaftsrecht. Nachdem er zunächst mit eigener Kanzlei als Rechtsanwalt in Oldenburg tätig war, gründete Herr Rühmkorf 2014 mit Patrick Merkle die Kanzlei Rechtsanwälte Merkle & Rühmkorf PartG mbB in Berlin.

Herr Rühmkorf beherrscht die englische Sprache fließend in Wort und Schrift.